PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

TV-Hinweis: HEUTE 21:45 Hochgiftige Exporte: Europäische Konzerne exportieren zehntausende Tonnen an Pestiziden, die in der EU nicht zugelassen sind https://www1.wdr.de/daserste/monitor/extras/pressemeldung-pestizide-106.html via @Monitor

#Doppelstandards im #Pestizid-Handel ermöglichen Exportgewinne auf Kosten der Gesundheit von Millionen Menschen. Wir fordern von der Bundesregierung ein Gesetz zum Stopp dieser Giftexporte. Jetzt Appell mitzeichnen! https://t1p.de/6ze5 #HumanRights #GiftexporteStoppen

Angriff auf die Meinungsfreiheit: Südtirol verklagt @umweltinstitutM, Buchautor Alexander Schiebel und @oekomverlag wegen Kritik an hohem Pestizideinsatz in Apfelplantagen. Unsere Pressemitteilung: http://www.umweltinstitut.org/presse/presse-details/aspresse/129/angriff-auf-die-meinungsfreiheit-suedtiroler-landesrat-verklagt-umweltinstitut-muenchen-und-buchaut.html #pestizidtirol

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Hochgefährliche Pestizide

Syngenta unter Druck: 51 indische Familien reichen nach Pestizidvergiftung Beschwerde ein

Das Vergiftungsdrama im indischen Yavatmal im Jahr 2017 ist nicht vergessen. Hunderte Baumwollbäuer*innen erlittenen damals nach dem Versprühen von Pestiziden teils schwere Vergiftungen. Behördlich …
18. September 2020 · Rubrik: HHPs

Gemeinsam gegen den Export verbotener Pestizide – Jetzt PAN-Appell unterzeichnen!

Bislang gibt es weder EU-weit noch in Deutschland ein Gesetz, das den Export verbotener Pestizide untersagt. Aus Sicht von PAN Germany muss sich das ändern! Firmen aus Deutschland exportieren Jahr f …
10. September 2020 · Rubrik: HHPs

Bewertung von Pestizidrückständen in Pflanzenmaterial (Grasproben vom 28.5.2016) aus Südtirol

Grasproben von acht Flächen in der Provinz Bozen, Italien, wurden auf Pestizide hin untersucht. Pestizid-Wirkstoffe wie Chlorpyrifos, Fluazinam und Thiacloprid wurden in Proben von Flächen nachgewie …
14. Juli 2020 · Rubrik:

UN Press Release: States must stop exporting unwanted toxic chemicals to poorer countries, says UN expert

GENEVA (9. July 2020) – The practice of wealthy States exporting their banned toxic chemicals to poorer nations lacking the capacity to control the risks is deplorable and must end, a UN expert said …
9. Juli 2020 · Rubrik:

PAN-Engagement für den Export-Stopp verbotener Pestizide erfährt Unterstützung von UN-Expert*innen

[Hamburg, 9. Juli 2020] Die Praxis wohlhabender Staaten, ihre verbotenen giftigen Chemikalien in ärmere Länder zu exportieren, ist verwerflich und muss beendet werden, fordern der UN Sonderberichter …
· Rubrik: HHPs

Aufzeichnung PAN-Webinar: AGRAR-KULTURPROGRAMM

Eine virtuelle (Rad-)Tour vom Hamburger Hafen in die landwirtschaftlich geprägten Vier- und Marschlande Wie sieht Landbewirtschaftung heute aus? Was hat unser Handeln damit zu tun? Wo können wir ök …
23. Juni 2020 · Rubrik: Agrarökologie

Zivilgesellschaft kritisiert BASF wegen Exportgeschäft mit verbotenen Pestiziden

Zur Hauptversammlung des deutschen Chemiekonzerns fordern NGOs das Einschreiten der Bundesregierung, um Menschen und Umwelt in Drittländern besser vor Vergiftungen zu schützen. [Berlin/Hamburg, 17. …
17. Juni 2020 · Rubrik: HHPs

Große Konferenz zu Agrarökologie und Biodiversität im Livestream

Am 11. und 12. Mai 2020 veranstaltet die österreichische NGO GLOBAL2000 unter dem Titel „Visions for Transitions“ den ersten online Kongress zu Agrarökologie und urbaner Biodiversität u …
7. Mai 2020 · Rubrik: Agrarökologie

Pestizidfirmen machen gute Geschäfte mit hochgefährlichen Pestiziden

Die wichtigsten Absatzmärkte für die umwelt- und gesundheitsschädliche Pestizide sind Entwicklungs- und Schwellenländer. Neuer Report von Public Eye und Unearthed liefert detaillierte Daten. Im ve …
20. Februar 2020 · Rubrik: HHPs

„Woche der Umwelt 2021“ – PAN Germany wird dabei sein

Die ursprünglich für den 9. und 10. Juni 2020 geplante „Woche der Umwelt“ im Garten von Schloss Bellevue wurde aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verwschoben. PAN Germany freut sic …
18. Februar 2020 · Rubrik: SAICM

« Ältere Einträge