PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Twitter

Im konventionellen Anbau werden standardmäßig Pestizide eingesetzt. Aber durch alternatives Wirtschaften kann auf Pestizide verzichtet werden. Ein wechselnder Anbau und das Nebeneinander verschiedener Kulturfrüchte… https://t.co/3HZVzq2DIa

Werden Pestizide ausgebracht, gelangen sie nicht nur auf den Acker. Ein Teil verdunstet, wird über die Luft weitertransportiert, wird weggespült oder versickert. So gelangen die Schadstoffe auf benachbarte Flächen… https://t.co/50yOw7xjVo

Auf rund 90 % der landwirtschaftlichen Fläche in Deutschland werden regelmäßig Pestizide ausgebracht – durchschnittlich 8,8 kg Pflanzenschutzmittel auf jeden Hektar. Die negativen Folgen zeigen sich überall:… https://t.co/01Q1n7UZhd

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Tierarzneimittel

Tierwohl im Fokus – für die Tiere, unsere Gesundheit und die Umwelt

Um die Umwelt vor gefährlichen Chemiekalien wie Arzneimitteln und Antibiotikaresistenzen aus der Massentierhaltung zu schützen, muss der Arzneimitteleinsatz erheblich reduziert werden. Deshalb dürf …
17. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Wenn Antibiotika ihre Wirkung verlieren

Wenn Krankheitserreger resistent werden, führt das dazu, dass Antibiotika ihre Wirksamkeit verlieren. Harmlose Infektionen können so lebensgefährlich werden. Bei jeder Behandlung mit Antibiotika ü …
16. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Bittere Pillen für die Umwelt

Arzneimittel werden in der Massentierhaltung regelmäßig eingesetzt, um Krankheitserreger und Parasiten zubekämpfen oder um in den Hormonhaushalt der Tiere einzugreifen. In der Umwelt werden die Wir …
15. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Tierarzneimittel in Böden und Gewässern

Obwohl Nutztiere für die Erzeugung von Lebensmitteln überwiegend in abgeschotteten Ställen gehalten werden, sind die dort eingesetzten Arzneimittel eine Gefahr für die Umwelt. Ein Großteil der Wi …
14. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Enge, Stress & Antibiotika

Von unserer romantischen Vorstellung einer Bauernhof-Ideylle ist die Realität weit entfernt. Denn um unseren enormen Fleischkonsum zu decken, wird Tag für Tag auf Masse produziert. Im Kampf um niedr …
13. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Safe the date: Webinar "SAICM für Einsteiger", 16.09.2019

Chemikalien sind überall. Sie stecken in Alltagsgegenständen, in Baumaterialien, Spielzeug, Kosmetika, Kunststoffen und gelangen als Pestizide in die Umwelt. Ihre weltweite Verbreitung hat dazu beig …
17. Juli 2019 · Rubrik: Pestizide

Gemeinsamer Kommentar zur BMEL-Forschungsförderung

Forschung zu Antibiotikaresistenzen bei Masthühnern stützt einseitig die Geflügelindustrie Berlin/Hamburg, 13.6.2019. Gemeinsamer Kommentar. Ein Bündnis aus Germanwatch, PAN Germany, Human- und Ti …
13. Juni 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

vvisonAIR - das Nachhaltigkeitsfestival auf der Altonale 2019

Wie in den vergangenen Jahren wird sich PAN Germany auf Norddeutschlands größtem Kulturfestival, der Altonale, präsentieren. Auf dem Straßenfest vvisionAIR tummeln sich Initiativen, Organisationen …
12. Juni 2019 · Rubrik: Allgemein

Antworten - Die Linke - auf die Wahlprüfsteine von PAN Germany anlässlich der Europawahl 2019

„Ja. DIE LINKE will eine Minimierungsstrategie für Pflanzenschutzmittel und eine Stärkung alternativer und präventiver Konzepte. Zwei Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein: Zum einen d …
23. Mai 2019 · Rubrik:

Antworten - Die Grünen - auf die Wahlprüfsteine von PAN Germany anlässlich der Europawahl 2019

„Die angekündigte Unionsstrategie für eine nichttoxische Umwelt wird dringend benötigt. Ein umfassender und konkreter Aktionsrahmen gegen hormonell schädliche Stoffe ist notwendig, um gefäh …
22. Mai 2019 · Rubrik:

« Ältere Einträge

Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)