Spenden

PAN Germany informiert über die Risiken von Pestiziden und setzt sich für Alternativen ein.
Um dies zu tun, und unabhängig aktiv zu sein, braucht PAN Germany Ihre Spende.

Fehlender Zugang zu Trinkwasser, akute #Pestizidvergiftungen, Schikane von Gewerkschaftsvertreter*innen – das sind einige Beispiele der Arbeitsrechtsverletzungen auf Zitrusfarmen in Südafrika, die @rls_agrar in ihrer neuen Studie dokumentiert. Lesenswert!

Sehenswert! Das Video von @ASOAntibiotics erklärt die Zusammenhänge zwischen steigenden globalen Antibiotika-Resistenzen, dem Einsatz von #Antibiotika in der #Tierhaltung und dem steigenden Fleischkonkum weltweit.

Today on #WorldFoodSafetyDay, @EFSA_EU is celebrating safe food...

However our new report points out the EU Agency approved 12 #pesticides that are not proven safe, meaning that food is contaminated with substances with a high risk for human health ⚠️

↪️https://bit.ly/3giuhqS https://twitter.com/EFSA_EU/status/1401883730013310977

Mit Ihrer Spende

  • können wir uns ins politische Tagesgeschehen einmischen, um nachhaltigen Pflanzenschutz und sinnvolle Formen der Kontrolle von Schadorganismen und Lästlingen zu fördern,
  • können wir Informationen über Pestizidrisiken und Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz sowie zur chemischen Schädlingsbekämpfung zur Verfügung stellen.

Es gibt weitere gute Gründe, PAN Germany zu unterstützen

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende!

PAN Germany Spendenkonto:

GLS Gemeinschaftsbank eG,
IBAN: DE91 4306 0967 2032 0968 00
BIC/SWIFT: GENODEM1GLS

Steuerlich absetzbar

PAN Germany ist in den Bereichen Umweltschutz und Wissenschaft als gemeinnützig anerkannt.

Wir stellen gerne Zuwendungsnachweise aus

bitte denken Sie daran, dass wir dazu den Namen und Anschrift der/des Zuwendenden benötigen.

Für Spenden bis 200 Euro

gilt übrigens auch der Überweisungsbeleg als Zuwendungsnachweis.

Sie wollen uns regelmäßig unterstützen?

Dann freuen wir uns, wenn Sie Fördermitglied werden oder unsere Arbeit durch regelmäßige Spenden unterstützen.

Informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter.