PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

44% der Landwirt*innen weltweit erleiden Pestizidvergiftungen. Wir stemmen uns gegen die Einflussnahme der Pestizidhersteller @CropLife auf UN-Organisationen. Fordere mit uns, dass @FAO ihre #ToxicAlliance mit @CropLifeIntl beendet!
Hier unterzeichnen✍️ http://bit.ly/notoxicalliance

Haltet die Pestizidindustrie @CropLifeIntl aus den Vereinten Nationen heraus! Fordert eine unabhängige @FAO die zum Wohl der Menschen handelt, frei von Konzerninteressen. #ToxicAlliance JETZT UNTERZEICHNEN! 👉 http://bit.ly/notoxicalliance

Der #Koalitionsvertrag sagt: Wir erarbeiten einen nationalen Plan zum Schutz vor hormonaktiven Substanzen. Hier zeigen wir schon mal wie er aussehen könnte 👉 https://hej-support.org/hormongifte-stoppen/ zusammen mit @PANGermany @WECFgermany

PAN Germany Newsletter

Sie möchten in Zukunft von uns informiert werden?

Freuen Sie sich auf

  • Beiträge zu unseren Themen,
  • Pestizid-Brief Artikel,
  • Presse-Informationen,
  • Mitteilungen über neue PAN Germany Stellungnahmen und Broschüren sowie
  • Veranstaltungshinweise

Tragen Sie sich mit Hilfe des folgenden Formulars in unseren E-Mail Verteiler ein.
Selbstverständlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von email-marketing.ionos.de zu laden.

Inhalt laden


WICHTIG: Ihr Anmeldung ist erst abgeschlossen, wenn Sie die Schaltfläche“KLICKEN SIE HIER ZUM ABONNIEREN.“ in unserer E-Mail mit dem Betreff „Bestätigen Sie Ihre Anmeldung für den PAN Germany Newsletter“ angeklickt haben.

Selbstverständlich können Sie jederzeit Ihr Abonnement des Newsletters widerrufen. Jeder Newsletter von uns enthält am Ende einen Abmeldelink.