PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Twitter

#SAICM #IP3 has advanced 👍

The pathway ahead must address the financial burden the
chemical industry has placed on governments and communities across the global

They can’t just sell their product and leave society their toxic liabilities

Congratulation to our partners at @PANAP and to the many engaged young people in the #16DaysOfGlobalAction on #Agroecology!
We are supporting your engagement for #agroecology and against #pollution by #pesticides
@ToxicfreeIndia

Welche neuen Mechanismen braucht ein #SAICM nach 2020, wenn Schlüsselprobleme #IoCs mit den existierenden Mechanismen nicht gelöst werden können? In 30 min startet unser gemeinsames Event mit Ideen & Antworten @HEJ_Support @Green_Europe @ssnc_global @PANGermany @PANAsiaPacific

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Antifoulings

Dokumentation - PAN Germany Fachgespräch: Gewässerschutzmaßnahmen zur Reduzierung biozidhaltiger Antifouling-An-striche bei Sportbooten in Binnengewässern

Mit dem Ziel aktuelle Informationen zur Regulierung biozidhaltiger Antifoulinganstriche und zu umweltschonenden Alternativen für den Bewuchsschutz bei Sportbooten auszu-tauschen und eine Diskussion …
2. Mai 2019 · Rubrik:

Schluss mit giftigen Bioziden im Wassersport!

Hamburg, 30.04.2019. Pressemitteilung. Die Umweltorganisation PAN Germany fordert von der Bundesregierung und den Bundesländern ein härteres Vorgehen gegenüber vermeidbaren Gewässerbelastungen dur …
30. April 2019 · Rubrik:

PAN Germany Stellungnahme zu Antifoulings

PAN Germany beleuchtet in der vorliegenden Stellungnahme „Für einen wirksamen Schutz von Gewässern vor vermeidbaren Biozidbelastungen durch Antifouling-Anstriche an Sportbooten“ die beso …
29. April 2019 · Rubrik:

Häuserfassaden - ein Umweltrisiko

In einer aktuellen Presseinformation der Leuphana Universität, Lüneburg, warnen Wissenschaftler vor Gewässerbelastungen durch Fassadenanstriche mit Biozidwirkstoffen. In einem dreijährigen Verbund …
19. Dezember 2018 · Rubrik:

Erhebliche Kupferbelastungen durch Sportboote – UBA empfiehlt Gegenmaßnahmen

Deutsche Oberflächengewässer werden nach einer aktuellen Schätzung jährlich mit circa 70 Tonnen Kupfer aus Antifouling-Anstrichen an Sportbooten belastet, so das Umweltbundesamt (UBA) in seiner Pr …
21. August 2018 · Rubrik:

Biozidbelastung stoppen und Gewässerschutz stärken

Biozidbelastung stoppen und Gewässerschutz stärken: Die Wakenitz-Verordnung und das Antifoulingverbot für Sportboote Am Beispiel der Region der Ratzeburger Seen und der Wakenitz in Schleswig-Holste …
27. Februar 2018 · Rubrik:

Aquakultur im Überblick

Umweltbelastungen durch Arzneimittel und Antifoulings, wirtschaftliche Bedeutung und Fragen der Ernährungssicherung Mit dem Potenzial zur Erholung von Wildfischbeständen und gleichzeitig zur Ernähr …
22. Februar 2018 · Rubrik:

Aquakultur und Umweltschutz

PAN Germany Pestizid-Brief 1 – 2018 Mit dem Potenzial zur Erholung der überfischten Wildfischbestände und gleichzeitig zur Ernährungssicherung künftiger Generationen beizutragen, hat der Wir …

Aquakultur im Überblick

Umweltbelastungen durch Arzneimittel und Antifoulings, wirtschaftliche Bedeutung und Fragen der Ernährungssicherung Mit dem Potenzial zur Erholung von Wildfischbeständen und gleichzeitig zur Ernähr …

Biozideinsatz in deutschen Gewässern endlich stoppen!

Presseinformation. Hamburg, 15. Februar 2018. Segel- und Motorboote werden jetzt für die nächste Saison klargemacht. Dabei werden vielfach giftige biozidhaltige Farben auf die Bootsrümpfe gestriche …
15. Februar 2018 · Rubrik:

« Ältere Einträge

Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)