PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Fehlender Zugang zu Trinkwasser, akute #Pestizidvergiftungen, Schikane von Gewerkschaftsvertreter*innen – das sind einige Beispiele der Arbeitsrechtsverletzungen auf Zitrusfarmen in Südafrika, die @rls_agrar in ihrer neuen Studie dokumentiert. Lesenswert!

Sehenswert! Das Video von @ASOAntibiotics erklärt die Zusammenhänge zwischen steigenden globalen Antibiotika-Resistenzen, dem Einsatz von #Antibiotika in der #Tierhaltung und dem steigenden Fleischkonkum weltweit.

Today on #WorldFoodSafetyDay, @EFSA_EU is celebrating safe food...

However our new report points out the EU Agency approved 12 #pesticides that are not proven safe, meaning that food is contaminated with substances with a high risk for human health ⚠️

↪️https://bit.ly/3giuhqS https://twitter.com/EFSA_EU/status/1401883730013310977

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Antifoulings

Flusseinzugsgebiete in Europa - Weiterhin im schlechten Zustand

Nach einer Analyse von Umweltverbänden zeigen die Zustände europäischer Flusseinzugsgebiete und die Entwürfe von Managementplänen zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmen-Richtlinie (WRRL) ei …
10. Juni 2021 · Rubrik:

Bundesregierung beschließt strengere Regelungen für den Verkauf von Biozidprodukten

PAN Germany Statement zum heutigen Kabinettsbeschluss der Biozid-Durchführungsverordnung Hamburg, 12. Mai 2021: Mit dem heutigen Beschluss des Bundeskabinetts zur Biozid-Durchführungsverordnung (Bio …
12. Mai 2021 · Rubrik:

Dokumentation - PAN Germany Fachgespräch: Gewässerschutzmaßnahmen zur Reduzierung biozidhaltiger Antifouling-An-striche bei Sportbooten in Binnengewässern

Mit dem Ziel aktuelle Informationen zur Regulierung biozidhaltiger Antifoulinganstriche und zu umweltschonenden Alternativen für den Bewuchsschutz bei Sportbooten auszu-tauschen und eine Diskussion …
2. Mai 2019 · Rubrik:

Schluss mit giftigen Bioziden im Wassersport!

Hamburg, 30.04.2019. Pressemitteilung. Die Umweltorganisation PAN Germany fordert von der Bundesregierung und den Bundesländern ein härteres Vorgehen gegenüber vermeidbaren Gewässerbelastungen dur …
30. April 2019 · Rubrik:

PAN Germany Stellungnahme zu Antifoulings

PAN Germany beleuchtet in der vorliegenden Stellungnahme „Für einen wirksamen Schutz von Gewässern vor vermeidbaren Biozidbelastungen durch Antifouling-Anstriche an Sportbooten“ die beso …
29. April 2019 · Rubrik:

Häuserfassaden - ein Umweltrisiko

In einer aktuellen Presseinformation der Leuphana Universität, Lüneburg, warnen Wissenschaftler vor Gewässerbelastungen durch Fassadenanstriche mit Biozidwirkstoffen. In einem dreijährigen Verbund …
19. Dezember 2018 · Rubrik:

Erhebliche Kupferbelastungen durch Sportboote – UBA empfiehlt Gegenmaßnahmen

Deutsche Oberflächengewässer werden nach einer aktuellen Schätzung jährlich mit circa 70 Tonnen Kupfer aus Antifouling-Anstrichen an Sportbooten belastet, so das Umweltbundesamt (UBA) in seiner Pr …
21. August 2018 · Rubrik:

Biozidbelastung stoppen und Gewässerschutz stärken

Biozidbelastung stoppen und Gewässerschutz stärken: Die Wakenitz-Verordnung und das Antifoulingverbot für Sportboote Am Beispiel der Region der Ratzeburger Seen und der Wakenitz in Schleswig-Holste …
27. Februar 2018 · Rubrik:

Aquakultur im Überblick

Umweltbelastungen durch Arzneimittel und Antifoulings, wirtschaftliche Bedeutung und Fragen der Ernährungssicherung Mit dem Potenzial zur Erholung von Wildfischbeständen und gleichzeitig zur Ernähr …
22. Februar 2018 · Rubrik:

Aquakultur und Umweltschutz

PAN Germany Pestizid-Brief 1 – 2018 Mit dem Potenzial zur Erholung der überfischten Wildfischbestände und gleichzeitig zur Ernährungssicherung künftiger Generationen beizutragen, hat der Wir …

« Ältere Einträge