PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Twitter

Die Belastung für Menschen und Umwelt mit hormonschädlichen #Pestiziden, #Bioziden, #Chemikalien muss deutlich gesenkt werden! @bhoffmann_mdb und @GrueneBundestag fordern einen nationalen Aktionsplan für #EDCs.

Weltweit wurde die Tierproduktion erheblich intensiviert. Tierhalter*innen sehen sich unter Druck, immer günstiger produzieren zu müssen. Nutztiere werden den Haltungsbedingungen angepasst und nicht umgekehrt. Der… https://t.co/4lacc0O02o

#PANGermany läd am 21.11.2019 zum Workshop „Bittere Pillen – mehr Schutz für Tiere, Umwelt und Gesundheit“ mit Fachvorträgen und Diskussion nach Hamburg ein 🐖🐓🐄Programm & Anmeldung➡️https://t.co/0zxccjQXyQ

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Aquakultur

Deutscher Naturschutztag fordert umfassenden Schutz mariner Lebensräume – auch vor Pestizid-Belastungen

Um unsere Meere und Küsten ist es schlecht bestellt: Klimawandel, Versauerung, nicht nachhaltige Fischereipraktiken und Aquakulturen, militärischer Nutzung, Verlärmung, Vermüllung, Belastung durch …
1. Oktober 2018 · Rubrik: Pestizide

Aquakultur im Überblick

Umweltbelastungen durch Arzneimittel und Antifoulings, wirtschaftliche Bedeutung und Fragen der Ernährungssicherung Mit dem Potenzial zur Erholung von Wildfischbeständen und gleichzeitig zur Ernähr …
22. Februar 2018 · Rubrik:

Aquakultur und Umweltschutz

PAN Germany Pestizid-Brief 1 – 2018 Mit dem Potenzial zur Erholung der überfischten Wildfischbestände und gleichzeitig zur Ernährungssicherung künftiger Generationen beizutragen, hat der Wir …

Aquakultur im Überblick

Umweltbelastungen durch Arzneimittel und Antifoulings, wirtschaftliche Bedeutung und Fragen der Ernährungssicherung Mit dem Potenzial zur Erholung von Wildfischbeständen und gleichzeitig zur Ernähr …

Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)