PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Twitter

Im konventionellen Anbau werden standardmäßig Pestizide eingesetzt. Aber durch alternatives Wirtschaften kann auf Pestizide verzichtet werden. Ein wechselnder Anbau und das Nebeneinander verschiedener Kulturfrüchte… https://t.co/3HZVzq2DIa

Werden Pestizide ausgebracht, gelangen sie nicht nur auf den Acker. Ein Teil verdunstet, wird über die Luft weitertransportiert, wird weggespült oder versickert. So gelangen die Schadstoffe auf benachbarte Flächen… https://t.co/50yOw7xjVo

Auf rund 90 % der landwirtschaftlichen Fläche in Deutschland werden regelmäßig Pestizide ausgebracht – durchschnittlich 8,8 kg Pflanzenschutzmittel auf jeden Hektar. Die negativen Folgen zeigen sich überall:… https://t.co/01Q1n7UZhd

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Chlorpyrifos

Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit erklärt Chlorpyrifos für gesundheitsschädlich

Letzte Woche hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in einer öffentlichen Erklärung anerkannt, dass das Insektizid Chlorpyrifos für die menschliche Gesundheit schädlich i …
12. August 2019 · Rubrik: HHPsPestizide

New overview of data on chlorpyrifos residues in fruits strengthens health-case for EU-wide ban

Brussels, 19.06.2019, Common press release. Chlorpyrifos, a pesticide known for its damaging effects on children’s brain development, is among the top 15 active substances most frequently found in …
19. Juni 2019 · Rubrik: HHPs

Zögern statt Handeln: EU drückt sich vor konkreten Maßnahmen zum Umwelt- und Gewässerschutz vor Tierarzneimitteln

Hamburg, 22.03.2019. Pressemitteilung. Zunehmend sind Gewässer durch Verschmutzungen bedroht – dazu zählen auch hochwirksame Arzneimittel aus der Tierhaltung, die auf direktem Weg in die Umwelt ge …
22. März 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Petition für ein EU-weites Verbot von Chlorpyrifos

Die Regierungen der EU diskutieren im Moment darüber, ob die Genehmigung des Insektizids Chlorpyrifos, die Ende Januar 2019 ausläuft, verlängert werden soll. Noch gibt es die Möglichkeit, eine Wie …
23. Oktober 2018 · Rubrik: HHPs

Gefahr von Hirnschäden - NGOs fordern Verbot von Chlorpyrifos

Chlorpyrifos ist hochgefährlich und dennoch eins der derzeit am häufigsten verwendeten Insektizide in Europa, auch wenn in Deutschland keine Präparate mehr zugelassen sind, die diesen Wirkstoff ent …
9. August 2018 · Rubrik: Pestizide

Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)