PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

TV-Hinweis: HEUTE 21:45 Hochgiftige Exporte: Europäische Konzerne exportieren zehntausende Tonnen an Pestiziden, die in der EU nicht zugelassen sind https://www1.wdr.de/daserste/monitor/extras/pressemeldung-pestizide-106.html via @Monitor

#Doppelstandards im #Pestizid-Handel ermöglichen Exportgewinne auf Kosten der Gesundheit von Millionen Menschen. Wir fordern von der Bundesregierung ein Gesetz zum Stopp dieser Giftexporte. Jetzt Appell mitzeichnen! https://t1p.de/6ze5 #HumanRights #GiftexporteStoppen

Angriff auf die Meinungsfreiheit: Südtirol verklagt @umweltinstitutM, Buchautor Alexander Schiebel und @oekomverlag wegen Kritik an hohem Pestizideinsatz in Apfelplantagen. Unsere Pressemitteilung: http://www.umweltinstitut.org/presse/presse-details/aspresse/129/angriff-auf-die-meinungsfreiheit-suedtiroler-landesrat-verklagt-umweltinstitut-muenchen-und-buchaut.html #pestizidtirol

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Gewässerschutz

Erfolg für die Umweltverbände in Sicht: Keine Abschwächung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

Am 22.Juni 2020 erreichte die Gewässerschützer*innen in Europa eine gute Nachricht aus Brüssel: Der für die europäische Wasserpolitik zuständige Umweltkommissar Virginijus Sinkevičius erklärte …
3. September 2020 · Rubrik:

Ihre Meinung ist gefragt: Was ist wichtig für den Gewässerschutz?

Weitgehend unbemerkt fand in den Bundesländern die öffentliche Anhörung zur Frage statt, welche zentralen Handlungsfelder – die sogenannten Wasserbewirtschaftungsfragen – ab 2021 angepa …
23. Juni 2020 · Rubrik:

Stellungnahme: zur Anhörung der Wasserbewirtschaftungsfragen für die Aufstellung des Bewirtschaftungsplans WRRL für den dritten Bewirtschaftungszeitraum in der FGG Elbe

Diese PAN Germany Stellungnahme wird im Rahmen der 2. Anhörungsphase der aktuellen Bewirtschaftungsplanungen der Flussgebietsgemeinschaft Elbe vorgelegt. Für die Auswertung des Anhörungsdokuments A …
· Rubrik:

Agrarökologie - die ökologischen Effekte

Agrarökologie schafft ein Ernährungssystem, das positive Wechselwirkungen zwischen Pflanzen, Tieren, Boden und Wasser nutzt und langfristig erhält. Durch die Nutzung von natürlichen Ressourcen und …
11. Juni 2020 · Rubrik: Agrarökologie

Gefahren des Pestizideinsatzes

Der regelmäßige und weit verbreitete Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft gefährdet die Artenvielfalt und stört Ökosysteme, indem nicht nur Schädlinge, sondern unbeabsichtigt auch Wildpf …
9. Juni 2020 · Rubrik: Agrarökologie

Gewässerschutz aktuell: Wie steht es um die Rechte des Wassers?

Der internationale Weltwassertag, am 22. März 2020, widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Wasser und Klimwandel“. Um die für Mensch und Natur wichtigen Gewässerfunktionen in Zeiten zune …
20. März 2020 · Rubrik: Pestizide

Handlungsempfehlungen von PAN Germany zum EU-Kommissionbericht zum Fitness-Check des EU-Wasserrechts

Gemäß Artikel 19 der EG Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) sollte die EU Kommission bis zum Jahr 2019 die WRRL überprüfen und dem Europäischen Parlament und dem Europäischen Rat gegebenenfalls erford …
· Rubrik:

Gewässerschutz aktuell: Wie steht es um die Rechte des Wassers?

Der internationale Weltwassertag, am 22. März 2020, widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Wasser und Klimwandel“. Um die für Mensch und Natur wichtigen Gewässerfunktionen in Zeiten zune …
· Rubrik:

Dokumentation – PAN Germany Workshop „Bittere Pillen – Mehr Schutz für Tier, Umwelt und Gesundheit“

  PAN Germany Workshop Um den gemeinsamen Diskurs für eine Verbesserung von Tier-, Umwelt- und Gesundheitsschutz anzuregen, lud PAN Germany am 21. November 2019 zu dem eintägigen Fachworkshop …
16. Dezember 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Schutzgebiete vor Pestiziden schützen

Ökosysteme und die Artenvielfalt sind zunehmend unter Druck geraten. Das Ergebnis dieser Entwicklung zeigt sich in den sich füllenden „Roten Listen“ gefährdeter Arten, an dem dokumentierten Ins …
30. Oktober 2019 · Rubrik:

« Ältere Einträge