PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt.

Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Am 27.9.1962 veröffentlichte Rachel Carson den Bestseller „Sutmmer Frühling“. Das wegweisende Buch hat zahlreiche Pestizidverbote angestroßen, doch das chemie-intensive Agrarsystem blieb bestehen - zum Leid von Mensch & Natur.
🐝https://pan-germany.org/pestizide/60-jahre-rachel-carsons-stummer-fruehling-heute-startet-pestizid-aktionsmonat/ #SilentSpring

#silentspring kickstarted the ecological movement, profoundly important to me personally, see
https://www.26.org.uk/articles/members-news/26-recommends-64 https://twitter.com/DaveGoulson/status/1574686559839965188

#PANGermany und weitere #EDCfree Mitgliedsgruppen fordern von der @EU_Comission besseren Schutz für Menschen und Umwelt auf dem 4. Annual Forum zu #EndocrineDisruptors. #Pestizide

Presse-Informationen

Pestizidatlas 2022 zeigt: Neue Bundesregierung muss Pestizidwende einleiten

Pestizidatlas 2022 – Daten und Fakten zu Giften in der Landwirtschaft Gemeinsame Pressemitteilung vom 12. Januar 2022 Berlin. Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz De …
12. Januar 2022 · Rubrik: Pestizide

Unterstützung von Kommunen beim Verzicht auf schädliche Biozide

Hamburg, 16.12.2021: Rund 70 Mal werden Kommunen im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung erwähnt, denn hier werden lokal und bürgernah wichtige politische Maßnahmen umgesetzt, die u.a. für …
16. Dezember 2021 · Rubrik:

Pressekonferenz: Pestizidatlas – Daten und Fakten über Gifte in der Landwirtschaft

Heinrich-Böll-Stiftung, BUND und PAN Germany laden ein: Termin: Pressekonferenz zur Vorstellung „Pestizidatlas – Daten und Fakten über Gifte in der Landwirtschaft“ Datum/Zeit: Mittwoch, 12 …
15. Dezember 2021 · Rubrik: Pestizide

In Gedenken an Bhopal: Keine Partnerschaft mit der Pestizidindustrie

Hamburg / Rom 3. Dezember 2021. Am heutigen Jahrestag der Pestizid-Katastrophe in Bhopal übergeben indigene und zivilgesellschaftliche Organisationen dem Generaldirektor der Welternährungsorganisati …
3. Dezember 2021 · Rubrik: HHPsPestizide

Licht und Schatten - PAN Germany zum Koalitionsvertrag

Hamburg, 25.11.2021: Licht und Schatten liegen dicht beieinander beim gestern vorgestellten Koalitionsvertrag der zukünftigen Ampelkoalition, so das vorläufige Fazit des Pestizid Aktions-Netzwerks. …
25. November 2021 · Rubrik: Pestizide

Mehr Tierwohl im Stall, um die Wirksamkeit von Antibiotika zu bewahren

Pressemitteilung. Hamburg, 18.11.2021. Für die Behandlung von bakteriellen Infektionskrankheiten sind Antibiotika unverzichtbar. Eine Gefahr für die Gesundheit von Mensch und Tier lauert, wenn Antib …
18. November 2021 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Koalitionsverhandlungen: Über 450.000 Unterschriften für besseren Schutz der Artenvielfalt

PRESSEMITTEILUNG Erfolgreiche Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten“ überreicht symbolisch 450.000 Unterschriften an Verhandlungsteam der Ampelkoalition Berlin, 02. November 2021 – Über …
2. November 2021 · Rubrik: Pestizide

Europäische Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten!“ erreicht eine Million Unterschriften – Teilnahme noch bis Donnerstag möglich

PRESSEMITTEILUNG Europäische Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten!“ erreicht eine Million Unterschriften – Teilnahme noch bis Donnerstag (30.09.2021) möglich. Die Europäische Bürgerin …
29. September 2021 · Rubrik: Pestizide

Der Kampf gegen gefährliche Chemikalien braucht mehr als Symbolpolitik

Im Vorfeld des Berlin Forums für Chemikalien und Nachhaltigkeit ziehen Umwelt- und Entwicklungsverbände eine kritische Bilanz der Arbeit der Bundesregierung. Sie hat wichtige Hausaufgaben in der Che …
5. Juli 2021 · Rubrik: SAICM

Die Schatten der Vergangenheit: Glyphosat-Fehlbewertung re-loaded

Neue Enthüllungen zur (Fehl)bewertung des erbgutschädigenden Potenzials von Glyphosat   Das Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany) sieht bestätigt, dass die Bewertung der Behörden zum e …
3. Juli 2021 · Rubrik: Glyphosat

« Ältere Einträge Neuere Einträge »