PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Only 5 hours left! 📢 Take the chance and register for our webinar dedicated to discussing impactful #policies that scale-up #agroecology and protect from hazardous #chemicals. @PANAsiaPacific 👉
https://www.worldfuturecouncil.org/forward-thinkers-webinars/

@greyherren @KehkashanBasu @SaroPANAP @ingra_h

#Paraguay hat versäumt, die Verseuchung traditioneller Ländereien durch den intensiven Einsatz von #Pestiziden zu verhindern. Hierdurch wurden die Rechte der indigenen Gemeinschaft verletzt. Der UN-Menschenrechtsausschuss fordert von Paraguay, die Opfer zu entschädigen.

Pestizid-Hersteller wollen weiter Pestizide produzieren & exportieren, die in der EU verboten sind, weil sie für uns in Europa zu gefährlich sind. Wir fordern ein Ende dieser Doppelmoral & Doppelstandards. EU und Mitgliedsstaaten müssen diese Exporte stoppen! #GiftexporteStoppen

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Glyphosat

Dokumentation - PAN Germany Workshop "Risiken und Nebenwirkungen von Pestiziden - Schutzgebiete besser schützen!"

PAN Germany Workshop, 4. Juni 2019 in Hamburg-Wilhelmsburg. „Risiken und Nebenwirkungen von Pestiziden – Schutzgebiete besser schützen!“ Programm und Vorträge im pdf-Format. Die Ve …
18. Juni 2019 · Rubrik:

Manifest der CITIZENS FOR SCIENCE IN PESTICIDE REGULATION

Die Europäische Union hat eine der besten Pestizidverordnungen der Welt – auf dem Papier. Aber in der Praxis wird sie nicht umgesetzt. Eine neue Koalition, die “Citizens for Science in Pesticide …
31. Oktober 2018 · Rubrik:

Historischer Sieg im Roundup-Krebsfall - Monsanto muss 289 Mio US-Dollar zahlen

In der vorigen Woche verurteilte ein Gericht in San Francisco Monsanto zur Zahlung von 289 Millionen US-Dollar als Schadensersatz bzw. Schmerzensgeld. Das Geld soll dem an Lymphdrüsenkrebs erkrankten …
16. August 2018 · Rubrik: Glyphosat

Neuer Bericht: Alternativen zu Glyphosat

PAN Europe hat heute eine aktualisierte Ausgabe seines Berichts über Alternativen zu Glyphosat und anderer Herbizide veröffentlicht. Der Bericht erscheint rechtzeitig zu den aktuell laufenden nation …
11. Juli 2018 · Rubrik: Glyphosat

PAN Europe Report – Alternatives to glyphosate

While the use of synthetic pesticides in agriculture might have helped to increase food production, this has not occurred without great costs to human health, the environment and natural resources. Th …
· Rubrik:

¡Maíz! - oder wer regiert die Welt?

Mit einem vielfältigen Angebot aus Workshops und der Performance des kollektiv tonalli zu den Themen Mais, Mexiko und globale Märkte fand am 27.04.2018 der Thementag ¡Maíz! – oder wer ernäh …
29. Mai 2018 · Rubrik: Pestizide

Offener Brief an Glyphosat-Untersuchungsausschuss

In einem offenen Brief haben sich PAN Germany und 22 weitere NGOs an den Glyphosat-Untersuchungsausschuss des EU Parlaments gewandt, der vor wenigen Tagen seine Arbeit aufgenommen hat und zum Ende des …
13. April 2018 · Rubrik: Glyphosat

Europäische Behörden verletzten ihre eigenen Regeln, um Glyphosat als nicht krebserregend einzustufen

Presseinformation. Berlin, London, Wien, 14. März 2018. Die Europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) und die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) konnten nur deshalb schlussfolgern, dass der Pestiz …
14. März 2018 · Rubrik: Glyphosat

Europäische Behörden verletzten ihre eigenen Regeln, um Glyphosat als nicht krebserregend einzustufen

Gemeinsame Presseinformation von PAN Germany, GLOBAL2000 und GMWatch Berlin, London, Wien. 14. März 2018. Die Europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) und die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) k …
· Rubrik:

Strafanzeige gegen EU-Behörden nach Glyphosat-Zulassung

Absprachen, Einflussnahme und Copy-Paste statt unabhängiger Bewertung Presseinformation. Hamburg, 4. Dezember 2017. Ein Bündnis von Umweltorganisationen erstattet in Österreich, Deutschland, Italie …
4. Dezember 2017 · Rubrik: Glyphosat

« Ältere Einträge Neuere Einträge »