PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Only 5 hours left! 📢 Take the chance and register for our webinar dedicated to discussing impactful #policies that scale-up #agroecology and protect from hazardous #chemicals. @PANAsiaPacific 👉
https://www.worldfuturecouncil.org/forward-thinkers-webinars/

@greyherren @KehkashanBasu @SaroPANAP @ingra_h

#Paraguay hat versäumt, die Verseuchung traditioneller Ländereien durch den intensiven Einsatz von #Pestiziden zu verhindern. Hierdurch wurden die Rechte der indigenen Gemeinschaft verletzt. Der UN-Menschenrechtsausschuss fordert von Paraguay, die Opfer zu entschädigen.

Pestizid-Hersteller wollen weiter Pestizide produzieren & exportieren, die in der EU verboten sind, weil sie für uns in Europa zu gefährlich sind. Wir fordern ein Ende dieser Doppelmoral & Doppelstandards. EU und Mitgliedsstaaten müssen diese Exporte stoppen! #GiftexporteStoppen

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Tierarzneimittel

Bittere Pillen für die Umwelt

Arzneimittel werden in der Massentierhaltung regelmäßig eingesetzt, um Krankheitserreger und Parasiten zubekämpfen oder um in den Hormonhaushalt der Tiere einzugreifen. In der Umwelt werden die Wir …
15. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Tierarzneimittel in Böden und Gewässern

Obwohl Nutztiere für die Erzeugung von Lebensmitteln überwiegend in abgeschotteten Ställen gehalten werden, sind die dort eingesetzten Arzneimittel eine Gefahr für die Umwelt. Ein Großteil der Wi …
14. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Enge, Stress & Antibiotika

Von unserer romantischen Vorstellung einer Bauernhof-Ideylle ist die Realität weit entfernt. Denn um unseren enormen Fleischkonsum zu decken, wird Tag für Tag auf Masse produziert. Im Kampf um niedr …
13. August 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

Gemeinsamer Kommentar zur BMEL-Forschungsförderung

Forschung zu Antibiotikaresistenzen bei Masthühnern stützt einseitig die Geflügelindustrie Berlin/Hamburg, 13.6.2019. Gemeinsamer Kommentar. Ein Bündnis aus Germanwatch, PAN Germany, Human- und Ti …
13. Juni 2019 · Rubrik: Tierarzneimittel allgemein

vvisonAIR - das Nachhaltigkeitsfestival auf der Altonale 2019

Wie in den vergangenen Jahren wird sich PAN Germany auf Norddeutschlands größtem Kulturfestival, der Altonale, präsentieren. Auf dem Straßenfest vvisionAIR tummeln sich Initiativen, Organisationen …
12. Juni 2019 · Rubrik: Allgemein

Antworten - Die Linke - auf die Wahlprüfsteine von PAN Germany anlässlich der Europawahl 2019

„Ja. DIE LINKE will eine Minimierungsstrategie für Pflanzenschutzmittel und eine Stärkung alternativer und präventiver Konzepte. Zwei Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein: Zum einen d …
23. Mai 2019 · Rubrik:

Antworten - Die Grünen - auf die Wahlprüfsteine von PAN Germany anlässlich der Europawahl 2019

„Die angekündigte Unionsstrategie für eine nichttoxische Umwelt wird dringend benötigt. Ein umfassender und konkreter Aktionsrahmen gegen hormonell schädliche Stoffe ist notwendig, um gefäh …
22. Mai 2019 · Rubrik:

Europawahl - Wir fordern ein giftfreies Europa!

Wahlprüfsteine zur Wahl zum Europäischen Parlament 2019 Die bevorstehende Neuwahl des Europäischen Parlaments spielt eine entscheidende Rolle für den weiteren Zusammenhalt innerhalb und außerhalb …
16. Mai 2019 · Rubrik: Allgemein

Wahlprüfsteine zur Wahl zum Europäischen Parlament 2019

Die bevorstehende Neuwahl des Europäischen Parlaments spielt eine entscheidende Rolle für den weiteren Zusammenhalt innerhalb und außerhalb von Europa. Das Pestizid-Aktions-Netzwerk (PAN Germany) u …
· Rubrik:

Joint letter in reaction to the Strategic Approach on Pharmaceuticals in the Environment

We are writing to express our deep concern following the recent publication of the Strategic Approach to Pharmaceuticals in the Environment by the European Commission. We welcome the fact that it has …
11. April 2019 · Rubrik:

« Ältere Einträge Neuere Einträge »