Offener Brief an die Europäische Chemikalienbehörde


DateiAktion
2021-01-FAO-Bjorn-Hansen-ECHA.pdfDownload
Dateigröße 202.21 KB
Erstellungsdatum: 2. Februar 2021
Zuletzt aktualisiert 9. Februar 2021


In einem Offener Brief an Bjorn Hansen, Exekutiv-Direktor der Europäischen Chemikalienbehörde (ECHA) fordern 13 Organisationen der Zivilgesellschaft, darunter PAN Germany, Klärung des geltenden Rechtsrahmens und der bestehenden Risikomanagementmaßnahmen für mit Nano-/Bioziden behandelte Artikel im Zusammenhang mit der aktuellen COVID-19-Pandemie.