Tierarzneimittel-Belastungen: mehr Transparenz – besserer Umweltschutz

Tierarzneimittel-Belastungen: mehr Transparenz – besserer Umweltschutz

  • Version
  • Dateigrösse 191.44 KB
  • Erstellungsdatum 10. Februar 2016
  • Zuletzt aktualisiert 9. April 2018
DateiAktion
PAN_Tierarzneimittel-Belastungen_Umweltschutz_2016.pdfDownload 
Um Belastungen von Luft, Böden und Gewässern mit Tierarzneimitteln aus der Landwirtschaft bzw. Nutztierhaltung zu reduzieren, sind Maßnahmen entlang des gesamten Lebenswegs von Arzneimitteln notwendig – von der Herstellung, über die Zulassung bis hin zur Anwendung und Entsorgung.