PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Twitter

Umweltministerin @SvenjaSchulze68 Landwirtschaftsministerin @JuliaKloeckner, rudern Sie nicht weiter zurück, sondern machen sie endlich Nägel mit Köpfen! #Landwirtschaft geht auch #ohneGlyphosat zeigt die neue Studie von #PANEurope https://t.co/JK8IiBMzqJ

Massenmedikation in der intensiven #Tierhaltung ist eine Ursache für #Umweltverschutzung und trägt maßgäblich zur #Antibiotikaresistenz bei! #PANGermany fordert EU Maßnahmen für #Tierwohl - Gesunde Tiere brauchen kein Antibiotika!

.@SvenjaSchulze68 #PANGermany begrüßt die Eckpunkte des Aktionsprogramms #Insektenschutz https://t.co/bhZqmLY2ck. Um #Pestizide und #Biozide zu reduzieren, sind jetzt konkrete Maßnahmen notwendig. Hierzu gehört: Keine Pestizid-Anwendungen in Schutzgebieten!

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Glyphosate

Neuer Bericht: Alternativen zu Glyphosat

PAN Europe hat heute eine aktualisierte Ausgabe seines Berichts über Alternativen zu Glyphosat und anderer Herbizide veröffentlicht. Der Bericht erscheint rechtzeitig zu den aktuell laufenden nation …
11. Juli 2018 · Rubrik: Glyphosat

PAN Europe Report – Alternatives to glyphosate

While the use of synthetic pesticides in agriculture might have helped to increase food production, this has not occurred without great costs to human health, the environment and natural resources. Th …
· Rubrik:

Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)