PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Twitter

Erst hieß es: EU-weite Halbierung von #Pestiziden bis 2030. Im #GreenDeal steht nun nur vage, man wolle sich bemühen, #Ackergifte deutlich zu reduzieren. Was heißt das @vonderleyen? Wir brauchen konkrete Zahlen! Komplettes Pestizidverbot bis spätestens 2035! #SaveBeesandFarmers https://t.co/SUbAGZOKBJ

JA! Hochgefährliche #Pestizide, die das Hormonsystem schädigen #EndocrineDisruptors müssen endlich vom Markt. Dass in den letzten 10 Jahren 100+ Pestizide von @EU_Health genehmigt wurden ohne sie auf #EDCs zu testen, ist erschreckend 👉https://t.co/bptuioV2IX @SKyriakedesEU

.@HealthandEnv reports that the EU Committee on Plants, Animals, Food and Feed (SCOPAFF) voted to NOT renew the approval of #chlorpyrifos and chlorpyrifos-methyl. This follows the earlier opinion from @EFSA_EU.

Great.

https://t.co/g5C4dXDkqO

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Alternatives

PAN’s suggestions for better future auditing and implementation

In 2017, the European Commission, the Directorate-General for Health and Food Safety, and Directorate F for Health and Food Audit Analyses (HFAA), undertook six fact-finding missions to evaluate the i …
25. Oktober 2018 · Rubrik:

Neuer Bericht: Alternativen zu Glyphosat

PAN Europe hat heute eine aktualisierte Ausgabe seines Berichts über Alternativen zu Glyphosat und anderer Herbizide veröffentlicht. Der Bericht erscheint rechtzeitig zu den aktuell laufenden nation …
11. Juli 2018 · Rubrik: Glyphosat

PAN Europe Report – Alternatives to glyphosate

While the use of synthetic pesticides in agriculture might have helped to increase food production, this has not occurred without great costs to human health, the environment and natural resources. Th …
· Rubrik:

Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)