PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Twitter

#Chlorpyrifos ist häufig in Zitrusfrüchten: 1/3 untersuchte Grapefruits & Zitronen und 1/4 untersuchte Orangen & Mandarinen enthalten das #hochgefährliche #Pestizid 👉Mehr auf https://t.co/qv0cqNuCRo
Fast 200.000 Menschen fordern #BanChlorpyrifos 📝https://t.co/oz9LOQ5W52

Kinder sind dem größten Risiko einer Exposition gegenüber #Chlorpyrifos ausgesetzt, da sich ihr Gehirn noch in der Entwicklung befindet❗️
👉Jetzt Petition #BanChlorpyrifos unterzeichnen, um unsere Kinder zu schützen ➡️https://t.co/i4SfFOEgjd

27 NGOs aus 12 Ländern fordern die @EU_Commission auf, vor der Konferenz zur zukünftigen Chemikalienpolitik am 27. Juni endlich die Ergebnisse des Fitnesscheck der betroffenen EU-Gesetze zu veröffentlichen https://t.co/scDDROMoKR #HealthNotToxics #Biozide #PANGermany

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Alternatives

PAN’s suggestions for better future auditing and implementation

In 2017, the European Commission, the Directorate-General for Health and Food Safety, and Directorate F for Health and Food Audit Analyses (HFAA), undertook six fact-finding missions to evaluate the i …
25. Oktober 2018 · Rubrik:

Neuer Bericht: Alternativen zu Glyphosat

PAN Europe hat heute eine aktualisierte Ausgabe seines Berichts über Alternativen zu Glyphosat und anderer Herbizide veröffentlicht. Der Bericht erscheint rechtzeitig zu den aktuell laufenden nation …
11. Juli 2018 · Rubrik: Glyphosat

PAN Europe Report – Alternatives to glyphosate

While the use of synthetic pesticides in agriculture might have helped to increase food production, this has not occurred without great costs to human health, the environment and natural resources. Th …
· Rubrik:

Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)