PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Bitte jetzt unterschreiben und streuen:
Europäische Bürgerinitiative http://www.savebeesandfarmers.eu/deu für eine pestizidfreies Europa und eine #bienen-freundliche #Landwirtschaft.
Frist nur noch bis 30.09.2021, 00:00 Uhr!
#savebeesandfarmers #Pestizide #Artenvielfalt @beesECI

@BeesEci just demonstrated that rural citizens' houses are full of #pesticides & people are constantly exposed to toxins potentially leading to #cancer or #reproductive harm!

➡️https://bit.ly/3AsJFK5⬅️

✍️#SaveBeesAndFarmers ECI to stop #pesticide use NOW! #SayNoToPesticides

Schluss mit chemisch-synthetischen Pestiziden und bis dahin eine Pestizidabgabe! Fordert der offene Brief von @Buendnis_BEL, PAN Germany & 100+ Verbänden/Unternehmen an die Bundestagskandidat:innen: https://bit.ly/386mCZj #SaveBeesandFarmers #Pestizide

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Agroecology

Größtes Hindernis der Agrarökologie ist die Agrar-Industrie

Diese Woche veranstaltet die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) das zweite globale Symposium zum Thema Agrarökologie in Rom (Italien). Das internationale Pestic …
5. April 2018 · Rubrik: Agrarökologie

PAN Statement FAO AE Symposium 4 April 2018

The UN Food and Agriculture Organization (FAO) is hosting the 2nd Global Symposium on Agroecology this week in Rome, Italy. Pesticide Action Network (PAN) International has 10 delegates from nine coun …
· Rubrik:

Neuere Einträge »