PAN Germany

ist eine gemeinnützige Organisation, die über die negativen Folgen des Einsatzes von Pestiziden informiert und sich für umweltschonende, sozial gerechte Alternativen einsetzt. Wir sind Teil des internationalen Pesticide Action Network (PAN).

mehr

Danke @ciwf #EndTheCageAge ECI! Nun muss sich die EU bewegen und Käfighaltung beenden! Artgerechte Tierhaltung ist wesentlich, um Leid von Tieren abzuwenden sowie dem Problem sich ausbreitender #Antibiotikaresistenzen & #Umwelt-Belastungen mit #Tierarzneimitteln zu begegnen.

Register now! Joint online presentation of a new pesticide study, exposing the trade practices of German agrochemical corporations.
https://tinyurl.com/58bep45u
#stopHHPs stop #toxicexports

Danke an unsere Partner*innen in Chile @RAP_ALatina für euer Engagement für Alternativen zum Einsatz hochgefährlicher #Pestizide wie #Glyphosat #HHPs

Schlagwörter

Die Einträge zum Schlagwort Agroecology

Größtes Hindernis der Agrarökologie ist die Agrar-Industrie

Diese Woche veranstaltet die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) das zweite globale Symposium zum Thema Agrarökologie in Rom (Italien). Das internationale Pestic …
5. April 2018 · Rubrik: Agrarökologie

PAN Statement FAO AE Symposium 4 April 2018

The UN Food and Agriculture Organization (FAO) is hosting the 2nd Global Symposium on Agroecology this week in Rome, Italy. Pesticide Action Network (PAN) International has 10 delegates from nine coun …
· Rubrik:

Neuere Einträge »